Kommende Ausstellungen

 

 

OPEN ART Kunstfestival

vom 07.-22.Mai 2022 in Freiburg im Breisgau

 

 


CALEIDOSCOPIO 2 – KALEIDOSKOP 2
Ausstellung in Mailand & Freiburg im September 2022
weitere infos demnächst

 


Aktuelle Ausstellungen

 

 

                                                       

REGIONALE 22 / T66 KULTURWERK

 

 

  FRAGILITÄT

Eine jährliche Gruppenausstellung, entwickelt im Kontext der Regionale, einer grenzüberschreitenden Kooperation von 19 Institutionen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz mit dem Fokus auf lokale, zeitgenössische

Kunstproduktion in der Drei-Länder-Region um Basel.

 

 

VERNISSAGE

Freitag, dem 26.11.2021, 17 Uhr Einführung: Dr. Heike Piehler

Kulturwerk T66, Talstraße 66, D-79102 Freiburg

Zur Regionale 22 zeigt das T66 / Kulturwerk eine Ausstellung zum Thema „Fragilität“.

Mit den Künstler:innen FEROSE (D), Matthias Frey (CH), Carola Jaeckel (D), Catrin Lüthi K (CH), Anna Rudolf (CH / NL) und Angelika Schori (CH).

 

Laufzeit: Freitag, 26.11.2021 bis 08.01.2022
Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa, 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung Geschlossen: 19.12.2021 – 06.01.2022

Der Eintritt ist frei.
Kontakt: +49-761-382984, t66_kulturwerk@t-online.de, www.t66-kulturwerk.de

Die Vernissage und der Besuch der Ausstellung finden unter den dann geltenden Corona-Regeln


mitgliederausstellung T66 kulturwerk

N° 699 Mitgliederausstellung 80 Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Genres
Begrüßungen: Helge Emmaneel und Michael Ott (T66 Kulturwerk)
Vernissagen:
depot.K:: Fr. 22.10.2021, 19°° – 22°° Uhr
T66 Kulturwerk:: Sa. 23.10.2021, 19°° – 22°° Uhr
Ausstellungsdauer: 23.10. – 13.11.2021

Öffnungszeiten:
depot.K::
Di – Fr. 16°° – 19°° Uhr und Sa + So. 14°° – 17°° Uhr
Lehenerstrasse 30, 79102 Freiburg

T66 Kulturwerk::
Donnerstag – Samstag, 14°° Uhr – 18°° Uhr (oder nach Vereinbarung)
An Feiertagen geschlossen.
Der Eintritt ist frei.

Sie können die Ausstellung unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Coronaregelungen zu unseren üblichen Öffnungszeiten besuchen.

Wir können derzeit jeweils nur 2 Besucher gleichzeitig in jedem Raum begrüßen.

 

 


SkulpTour 2021

Skulprtour, March

In dieser Ausgabe der SkulpTour hat der Kunstverein March regionale Künstler*innen eingeladen, ortsspezifische Arbeiten unter dem Titel „Optische Mitte“ zu entwickeln.

Die Vielfalt der entstandenen Arbeiten zeigt, wie unterschiedlich eine „Optische Mitte“ zu interpretieren ist. Hierbei sind zeitgenössische, teils geschichtliche oder auch poetische Werke entstanden.

„BRENNGLAS“

Für die Grundschule Holzhausen habe ich zwei Arbeiten realisiert.

Ein Ring aus Büchern ermöglicht auf einer Rasenfläche aus verschiedenen Perspektiven einen Durchblick in die Ferne. Das Buch als Wissensspeicher schafft in diesem Kontext unterschiedlichste Interpretationsmöglichkeiten.

Für mein zweites Werk habe ich die 84 Schulkinder in einer Aktion dazu aufgerufen, Buchseiten zu gestalten. Das Papier findet durch die Platzierung am Baum auf dem Schulhof wieder zurück in seine ursprüngliche Form.

 

 

Weitere Informationen zur Veranstaltungen finden ihr direkt beim Veranstalter Kunstverein March e.V.

 

Entwurf Brennglas, Optische Mitte, March

entwurf brennglas

Brennglas, Optische Mitte, March

ausführung brennglas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


KunstLandwasser 2021

KLW das Grundbuch, Kunst Landwasser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


offensichtlich:: 20 offene Ateliers in Freiburg und Umgebung

Atelierhaus in der Habsburgerstraße 98!

Weitere Informationen zu den offenen Ateliers und den Künstlerinnen und Künstler findet ihr hier!

 


„Don’t stop me now!” Das OPEN ART 2020 Festival geht online.

Wir glauben, dass die Vermittlung von Kunst und Kultur auch in einer gesellschaftlichen Krise aufrechterhalten werden kann und muss.

Wir hoffen, es geht Ihnen und Euch gut in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Nach der Absage unseres Festivals haben wir, wie wohl die meisten, etwas Auszeit genommen, um uns an diesen neuen Alltag zu gewöhnen.

Es scheint wie eine Parallelwelt, in der wir uns eigentlich gerade in der Schlussphase der Vorbereitungen befunden hätten, die Festivalwoche würde näher rücken, die Plakate wären schon in der Stadt verteilt, Programme gedruckt.

Nun ist allerdings alles anders, für uns, für alle Teilnehmer und auch Besucher.  Alle Bereiche, aber doch insbesondere das kulturelle Leben leiden sehr.

Wir wissen natürlich auch, dass die Planung des Festivals nicht nur für uns, sondern für Sie und Euch ein sehr großer Aufwand war.

Darum möchten auch wir gerne unsere Online-Plattformen nutzen und allen Künstlern, die beim Festival 2020 mitgemacht hätten anbieten, sich in einem Post auf  Instagram und Facebook unserem digitalen Publikum vorzustellen.

 

https://www.facebook.com/openartfreiburg/

https://www.instagram.com/openartfreiburg/

 

 

 


 

Der Kunstverein Gundelfingen e.V. lädt herzlich ein zum Künstlergespräch mit Alfonso Lipardi zur Aktuellen Ausstellung “DIVERSITÀ ein.

Ort: Rathaus- Foyer Gundelfingen

Datum: Samstag, 25.01.2020

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Moderation: Ulrike Bach